Lisa Hegemann arbeitet als Journalistin in Berlin. Seit Mai 2018 ist sie Redakteurin im Digital-Ressort von ZEIT ONLINE. Zuvor war sie zwei Jahre lang als stellvertretende Redaktionsleiterin für t3n tätig. Vor der Festanstellung verfasste sie freiberuflich Artikel unter anderem für das Handelsblatt, die WirtschaftsWoche, Unicum und Horizont. Sie beschäftigt sich primär mit digitalen Themen.

 

An der Kölner Journalistenschule hat sie die Grundlagen des Schreibens erlernt, im Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln die Grundlagen der Wirtschaft. Die ersten Schreibzüge wagte sie in den Lokalteilen der Marler Zeitung, der Goslarschen Zeitung und des Starnberger Merkurs. Später schrieb sie in Praktika für heute.de, die FAZ, die Financial Times Deutschland und Börse Online.

 

In ihrer Freizeit engagiert sie sich als Mentorin bei den Jungen Journalisten. Sie sympathisiert mit dem 1. FC Köln, liest und reist gerne.